FLYMINT - Was wir tun

FLYMINT ist Beratungsunternehmen und Agentur für Vertrieb, Marketing und Vertriebssteuerung. Die Leidenschaft unserer Spezialisten sind Leadmanagement, Leadgenerierung und Leadqualifizierung.

Durch effizientes Vertriebsmarketing und marketinggetriebene Vertriebsmaßnahmen sorgen wir permanent für mehr Leads, mehr Messbarkeit, mehr Abschlüsse und mehr Kunden. Die clevere Kombination von analogen und digitalen Medien

und unseren bewährten Konzepten bringt Sie im Wettbewerb, in Verdrängungsmärkten und Wachstumsmärkten an die Pole Position.

Nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung! Mehr ...

Kontakt zu FLYMINT

HOTLINE (Mo.-Fr. 9-18 Uhr)
+49 3641 573 34 00

Schreiben Sie uns
info@flymint.com

LEAD MANAGEMENT IM B2B

Ohne viel Aufwand zu mehr Kunden und Umsatz

Wir realisieren Ihr Lead Management (extern) oder machen Sie fit im Lead Management (intern)!

  • Externes Lead Management: Full Service Lead Management, Übernahme von Teilprozessen
  • Internes Leadmanagement professionalisieren: Beratung, Workshops, Schulung, Trainings
  • Systeme & Tools: Auswahl, Beratung, Implementierung, Schulungen, Trainings
  • Marketing Automation: Prozessmodellierung, Implementierung, Systemintegration
  • Lead GenerierungWir generieren für Sie Leads!
  • Lead NurturingWir sorgen für die Entwicklung Ihrer Kunden, Progressive Profiling
Möglichkeiten Leadmanagement

Lead Management - Wozu und warum?

Das Thema Lead Management (mit seinen Einzeldisziplinen Lead Generierung und Lead Nurturing) hat immense Bedeutung im B2B und ist inzwischen fast allen Experten in Marketing und Vertrieb ein Begriff. Wer mehr Kunden und Umsatz generieren will, der muss sich dringend damit auseinandersetzen.

WARUM?

Wer Probleme hat, neue Leads zu generieren, Kunden zu gewinnen und Marketingbemühungen in echten Umsatz zu wandeln, der sollte seine Maßnahmen überdenken und Experten heranziehen. "One-Shots" und Schnellschüsse reichen nicht, um Kunden zu begeistern. Überzeugen wird derjenige, der am Ball (Kunden) bleibt und auch in Sachen Marketing auf Nachhaltigkeit setzt.

Qualität und Quantität! Wenn Marketing und Vertrieb zu ganzheitlichem Lead Management zusammengeführt werden, führt das mittelfristig zu reproduzierbarem, dauerhaften Erfolg.

„Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.“

Mark Twain
Schriftsteller (1835 - 1919)

 

Egal welchen Grund Sie selbst haben. Fakt ist: Ohne neue Leads kann kaum neuer Umsatz generiert werden. Unter dem Strich ist das größte Problem vieler Unternehmen die kontinuierliche, permanente Beschaffung von Neukunden. Dazu passt auch, dass viele Marketing- und Vertriebsmitarbeiter noch immer nicht wissen, wie sie kontinuierlich und zuverlässig neue Kunden für sich gewinnen können. FLYMINT schafft hier Abhilfe!

Let's get it started ...

Was ist ein Lead?

Unter einem Lead verstehen wir einen potentiellen Kunden, der auf irgendeine Art und Weise bereits Interesse an einem Produkt oder einer Dienstleistung bekundet hat. Wann genau ein Kontakt zum Lead wird, divergiert jedoch je nach Unternehmen und ist firmeninternen Kriterien unterlegen.

So kann ein Lead auch definiert werden als...

  • Eine erfolgreiche erste Kontaktanbahnung zwischen dem Unternehmen und dem möglichen Neukunden.
  • Eine Erstanmeldung oder Neukundenregistrierung durch den Kontakt selbst.
  • Ein erfolgreich angeworbener Neukunde im Allgemeinen.

Was ist Lead Management?

OK. Was ein Lead ist, dürfte jetzt schon mal klar sein. Nun zum Lead Management:
Ins Deutsche übersetzt, bedeutet es so viel wie Interessentenverwaltung. Doch was so einfach klingt, ist in der Realität mit viel strategischer Vorbereitung, adäquaten Systemen und uneingeschränkter Konsequenz in der Ausführung verbunden.

Beim Lead Management geht es also um das Verwalten seiner Leads. Lead Management bezeichnet damit den übergreifenden Prozess, der mit der Lead Generierung startet und über die Kundenentwicklung, dem sogenannten Lead Nurturing, bis hin zur eigentlichen Verkaufschance führt. Zum besseren Verständnis unterteilt man Leads diesen Phasen entsprechend auch in MQL, SAL und SQL.

 

Marketing Qualified Leads (MQL)

Leads werden mit Hilfe von Marketingmaßnahmen generiert (Stichwort Lead Generierung). Ein sogenannter Marketing Qualified Lead oder kurz MQL hat (vermutlich weil er durch irgendeine Marketingaktion erreicht wurde) nachweisbar Interesse an Produkten oder Dienstleistungen. Deshalb hängt der Fisch aber noch lange nicht am Haken. Die Aufgabe des Marketing-Teams ist es nun, diesem Interessenten hochwertigen, zielgruppenspezifischen Content zur Verfügung zu stellen und den Lead damit zu „anzufüttern“.

Zu dem hoffentlich bald gewonnen Neukunden muss nun eine Beziehung aufgebaut werden. Der Interessent sollte zu diesem Zweck konsequent mit hochwertigem Content informiert werden, um das Interesse an den Produkten und/oder Dienstleistungen des Unternehmens zu halten und zu stärken. Persönliche Beratung, kostenlose Proben oder auch informative Anwendungsfälle sind hierfür probate Mittel. 

Während die Interessenten mit Hilfe von Lead Nurturing auf diese Art und Weise weiterentwickelt werden, können Sie außerdem wichtige Daten für das Sales-Team sammeln. Diese Informationen wiederum tragen dazu bei, den Lead mit den richtigen Inhalten zu bespielen. Entscheidend für den erfolgreichen Abschluss ist die Qualität eines Leads. Denn auch im Lead Management ist Qualität wichtiger als Quantität. 

Doch wie kommt man an relevante Informationen zum Interessenten?

Durch Lead Nurturing!

 

Sales Accepted Leads (SAL)

Wenn der Lead durch geeignete Nurturing-Maßnahmen weiterentwickelt werden konnte, sodass nun tatsächlich die Chance auf einen Abschluss besteht, wird der Lead an den Vertrieb übergeben und so zum Sales Accepted Lead (SAL).

Glückwunsch! Der Fisch ist am Haken!

Eine beliebte Methode, um einen Sales Accepted Lead zu bewerten, ist die BANT-Methode, die den potentiellen Kunden auf Budget (B), Need (N, dt. Bedarf), Authority (A, dt. Entscheidungsbefugnis) und Timeframe (T, dt. zeitlicher Rahmen) überprüft.

Auf diese Art und Weise kann der Vertrieb feststellen, ob die Leads tatsächlich eine Chance auf einen Kaufabschluss haben. SAL ist im Idealfall nur ein temporärer Status, da der Lead im Anschluss direkt in die nächste Phase des Verkaufsprozesses übergeben wird. Abhängig vom Ergebnis der Überprüfung wird der Lead entweder wieder zurück zum Marketing gerouted und wird weiter bespielt, oder der Vertrieb akzeptiert ihn als SAL und überführt ihn zum entsprechenden Zeitpunkt in die nächste Phase.

 

Sales Qualified Leads (SQL)

Jetzt "nur" noch den Fisch aus dem Wasser ziehen.
In dieser Phase ist das Interesse des potentiellen Kunden so groß, dass er die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen tatsächlich kaufen will. In diesem Schritt kann man erste Verkaufsabwägungen prüfen und Angebote unterbreiten. Zu den akzeptierten Leads zählen auch die Sales Generated Leads (SGL). Hierbei handelt es sich um Leads, die vom Vertrieb selbst generiert wurden und die ähnlich eines SQL für einen Kauf bereit sein sollten.

Ist der Kontakt von Ihnen, Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten und Dienstleitungen überzeugt, hat er die entsprechende Entscheidungsbefugnis, das Budget und ist der richtige Zeitpunkt gekommen, folgt schließlich der angestrebte Verkaufsabschluss. Glückwunsch! Sollte es aus den verschiedensten Gründen zu keinem Kauf kommen, wird der Lead wieder in die Marketingabteilung zurückgespielt und weiter mit hochwertigem Content versorgt.

 

LEAD MANAGEMENT - Unerlässlich für mehr Umsatz und Kunden im B2B

Der Prozess ist nie zu Ende!

Auch wenn Sie gerade etwas verkauft haben, vernachlässigen Sie jetzt bloß nicht ihre Kunden! Wer seinen Fokus nur auf den Abschluss von Neukunden setzt, verliert schnell das große Ganze aus den Augen. Denn gerade mit Bestandskunden können Sie leicht neuen Umsatz generieren.

Vorteil: Der zeitfressende Anbahnungs- und Überzeugungsprozess wurde bereits erfolgreich gemeistert. Bleiben Sie daher mit Ihren Kunden in Kontakt und versorgen Sie sie weiterhin mit hochwertigem Content, Aktionen oder Spezialangeboten.

Copyright 2018 Flymint GmbH. All Rights Reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen
Zustimmen!